Akademie Parterre

Klavier- und Gitarrenunterricht für Erwachsene und Kinder

Seminare für professionelle Musiker und Fortgeschrittene

Musiktheorie und Studiumvorbereitung

Schwerpunkte und Themeninhalte

 

Türkische Kunstmusik: Mikrotonalität, das Tonsystem der türkischen Kunstmusik auf der bundierten Gitarre

 

Klänge und Techniken aus der Klassischen Musik Nordindiens

 

Raga (Indien) und Makam (Türkei)

 

Europäische Harmonik, Jazz

 

Improvisation

 

Plektrumtechnik

 

Rhythmische Konzepte aus der Klassischen Musik Nordindiens

 

Besondere Ausdrucksmöglichkeiten auf der Gitarre

 

Tonbildung. Das Beherrschen unterschiedlicher Klangfarben auf der Gitarre

 

Effektives Üben, Konzentration

 

 

 

Voraussetzungen: Fortgeschrittene Gitarristen, oder fortgeschrittene Musiker anderer Instrumente. Falls gewünscht, biete ich eine Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule an.

Auch motivierte Anfänger sind bei mir willkommen und erhalten eine inspirierte und solide Grundausbildung!

 

Unterrichtsanfragen richten Sie gerne auch direkt an: Hub Hildenbrand (Gitarre) hh@hubhildenbrand.de

 

Gitarrenunterricht bei Hub Hildenbrand

Hub Hildenbrand

studierte am Rotterdams Conservatorium (Niederlande) und am Berklee College of Music (Boston/USA) bei Mick Goodrick u.a. Er besuchte Meisterklassen bei John Abercrombie und Budhaditya Mukherjee. Am „Konservatorium für Türkische Musik“ (Berlin) studiere er intensiv bei dem Ud-Meister Nuri Karademirli die klassische türkische Kunstmusik. Er ist einer der wenigen Gitarristen, die das Kommatonsystem auf die Gitarre übertragen.

Es folgte eine intensive Beschäftigung mit der klassischen Musik Nordindiens. Ein Stipendium von der Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten des Berliner Senats ermöglichte ihm einen fünf-monatigen Studienaufenthalt in Kalkutta (Indien), wo er von dem Sarod-Meister Ranajit Sengupta unterrichtet wurde.

Er ist Gitarrist, Arrangeur, Komponist zahlreicher eigener Gruppen, darunter trio Rosenrot, Hub Hildenbrand Trio und Trio Morgenland.

Mittlerweile sind 8 CDs unter seinem Namen erschienen. Er gab Interviews und Live-Auftritte in Rundfunk und Fernsehen, und nahm für „All India Radio“ auf. Hildenbrand komponierte Film- und Theatermusiken, gab Konzerte in Deutschland, Dänemark, den Niederlanden, Zypern, USA und Indien auf Festivals, wie Folk Baltica, University of Cyprus Festival, Berlin-Istanbul Festival, Delhi International Arts Festival.

Er arbeitete mit Musikern, wie Palle Mikkelborg, Helen Davies, Hein Van de Geyn, Nuri Karademirli, Rhys Chatham und Carlos Bica zusammen.

Neben seinen Konzertaktivitäten, kann Hildenbrand auch auf eine lange Unterrichtserfahrung an staatlichen und privaten Musikschulen zurückblicken. Seit Ende 2014 unterrichtet er nur noch Privatschüler in der Akademie Parterre. 2014 war er Dozent beim Gitarrenworkshop „Saitenwege“ am Konservatorium für Türkische Musik, Berlin.

 
 

Newsletter

 

Wünschen Sie, über Aktivitäten informiert werden, dann nehmen wir Sie gerne in unseren Email-Verteiler auf. Hier können Sie sich in die Mailingliste der Akademie Parterre eintragen: